Apfel-Kokosmehl-Palatschinken

Zutaten für 2 Portionen:
1 Apfel, 60 g Dinkelmehl, 20 g Kokosmehl, 150 ml Pflanzenmilch, 1 Prise Salz, 1 Ei (für vegane Variante: Ei-Ersatz), 1 EL Kokosöl und 1 EL Kokosblütenzucker

Apfel-Nuss-Muffins

Zutaten für 10 Stück Muffins:
1 Muffinform oder fertige Papierförmchen für Muffins, 1 Ei, 140 ml Milch, 60 g Vitaquell Sonnenblumenöl, 130 g Neuform Mehl, 130 g Neuform Vollkornmehl, 70 g Neuform Zucker, ½ Packung Natura Backpulver, ¼ Teelöffel Gewußt wie Salz, 40 g Neuform gehackte Nüsse, 1 kleiner Apfel geschnitten

Apfelstrudel

Zutaten für 2 kleine Strudel:
Teig: 160 g Butter (oder Margarine), 210 g Dinkelmehl glatt, 1 Dotter, 2 EL Essig, 2 EL Sauerrahm und eine Prise Salz; Fülle: ca. 1 kg Äpfel, 2 EL Brösel, 2 EL gemahlene Walnüsse, 2 EL Zucker (z.B. Kokosblütenzucker oder Birkenzucker), 1 TL Zimt, 1 Eiklar zum Bestreichen des Strudels

Beeren Kokos Kuchen

Zutaten für 1 Springform mit Durchmesser 20 cm:
210 g Mehl, 2 TL Backpulver, 60 g Kokosmehl, 1 Prise Salz, 180 g Margarine, 150 g Staubzucker (Alternativ feinpudriger Birkenzucker), 3 Eier, 4 EL Milch (etwa Soja- oder Mandelmilch), ca. 2 Handvoll Beeren (in 2 EL Kokosmehl gewälzt)

Braunhirse-Gugelhüpfchen

Zutaten für 6 kleine Gugelhüpfchen:
125 g Vitaquell, Omega 3 Margarine, 60 g Vollkraft Rohrohrzucker, 1/2 Pkg. Natura Vanillezucker, 1 Prise Gewußt wie Salz, 2 Eier, 25 g Kammerleithner Erdmandeln, 25 g Vollkraft Walnüsse, 125 g UrSaat Braunhirse, 1 TL Natura Weinsteinpulver, 100 ml Amaretto oder 100 ml Milch, 50 g Gewußt wie Rohrohrstaubzucker

Das perfekte Frühstücks-Müsli

Zutaten für 1 Portion:
Gewußt wie Frühstücksmüsli, Volkraft Cornflakes, Neuform Nussmischung, Vollkraft Rosinen, Neuform getrocknete Cranberries (ohne zusätzlichen Zucker), Sojajoghurt, frisches Obst (Banane, Apfel, Orange… oder was man halt gerne isst), Reis- oder Sojamilch

Dinkel-Zwetschken-Blechkuchen

Für ca. 36 Portionen:
4 Eier, 130 g Staubzucker, 4 EL Pflanzenöl, 150 g EDEN Apfelmus, 250 g Rosenfellner Dinkelmehl, 10 ml Wasser, ½ Pkg. Backpulver, Zwetschken für den Belag

Erdbeer-Muffins

Für etwa 12 Muffins:
120g Dinkel-Vollkornmehl, 140g Dinkelmehl glatt, 2 ½ TL Weinsteinpulver oder Backpulver, 250g Erdbeeren, 1 Ei, 140g Rohrohrzucker, 125g Butter oder Margarine, 280g Buttermilch oder Joghurt (zB Erdbeerjoghurt) oder Milch

Kaiserschmarren

Für ca. 2 Personen:
200g Weizenmehl oder Maismehl (bei Zöliakie), 50ml pflanzliches Öl, 300ml Wasser oder Vitaquell Bio Hafer Drink, etwas Eden "Iss Fünf" Margarine zum Ausbacken
Zum Verfeinern: Eden Apfelmark, Gewußt wie Apfelsüße zum Süßen, Gewußt wie Rohrohrzucker, Gewußt wie Zimt gemahlen

Knackig. Gesund. Kernig: Müsliriegel ganz einfach selbstgemacht

Für ca. 15 Riegel:
150g Neuform Trockenfrüchte, klein gehackt (z.B. Aprikosen, Pflaumen und Cranberries), 100 g Haferflocken,80g Lihn Sonnenblumenkerne, 80g Gewußt wie Kürbiskerne, 80g Lihn Nußkernmischung, 90g Alsan Bio-Margarine, 80g Granovita Ahornsirup, 6 rechteckige Oblaten

Overnight Oats

Zutaten für 1 Portion:
1/3 Becher feinblättrige Haferflocken, 1 Becher Pflanzenmilch( Hafer, Mandel, Soja, etc), 3 TL Chia.Samen, 1/3 Becher Apfelmus, 2 EL Cranberries

Tiramisu

Für 4 Personen:
1/2 Päckchen Vollkraft Dinkelbiskotten, 2 Löffel starker Espresso, einige Löffel Amaretto, 80ml Alpro Sojacrème Cuisine, 1 1/2 Blätter Gelatine, 120g Alpro Soya Dessert feine Vanille, 130g Ricotta, Kakaopulver

Veganer Schoko-Bananen-Mandel-Kuchen

Zutaten für 1 großen bzw. 2 kleine Kuchen:
300 g Mehl, 250 ml Sojamilch, 200 g Zucker, 125 ml Öl, 2-3 TL Kakaopulver, 2 TL Backpulver + 1 TL Natron (oder 1 Päckchen Weinsteinpackpulver), 1 Päckchen Vanillezucker, 3 Bananen, 100 g geriebene Mandeln, 100 g Zartbitter Schokoladenstückchen, 100 g Zartbitter Schokolade für die Glasur (wer den Kuchen gerne mit Schokolade überziehen mag)

Zucchini-Mandel-Kuchen

Zutaten für 1 großen bzw. 2 kleine Kuchen:
1 kleine Zucchini (gerieben), 3 Eier, 400 g Rohrohrzucker, 1 Pkg. Vanillezucker, 420 g Mehl (glatt), 100 g Mandeln (gerieben), 1 Pkg. Backpulver, 1TL Zimt, ¼ l Öl (Sonnenblumenöl oder Rapsöl), 100 g Zartbitter Schokolade für die Glasur (wer den Kuchen gerne mit Schokolade überziehen möchte)

NEWSLETTER

News & Tipps

 

 

Gewußt wie Markenprodukte

 

 

Gewußt wie Online-Shop